Karlsbader Wochenende

Das KARLSBADER WOCHENENDE fand im April 2019 zum 23. Mal statt.

Neben dem „Grand Ball Bohèmien“ im Grandhotel Pupp gab es  wieder ein öffentliches Pferderennen mit

Hutprämierung, wie in Ascott, und einen Kostümball.  2018 war der „Wiener Kongress“ das Thema. 2019 Petticoat & Co. . Alljährlich trifft sich ein exklusiver Gesellschaftskreis aus der Großindustrie, Politik, Kunst, Kultur; darunter viel Adel aus München, Bayern und Europa. Die tanzfreudigen Gäste von Veranstalter Oron Kalkert, zelebrieren drei Tage lang den großen Frühlingsball. Sie orientieren sich erfolgreich an die opulente Ball- und Feierkultur vergangener Zeiten. Das Karlsbader Wochenende ist mittlerweile auch als Heiratsmarkt des Adels bekannt. Das gehobene Bürgertum ist jedoch Teil dieser außergewöhnlichen Veranstaltung. Die ca. 600 Gäste werden alle exklusiv und persönlich von Oron Kalkert eingeladen. Das Pferderennen jedoch ist öffentlich und wird von allen Ball-Gästen und den Karlsbadern zahlreich besucht.

Presseauszug:jährlich ca. 2 Mio. Zuschauer gesamt (NDR, ORF, ZDF, etc.)

ORF Seitenblicke 2018

ZDF Hallo Deutschland 2017

ORF Seitenblicke 2017

Weitere Fernsehbeiträge: http://www.karlsbader-wochenende.de/fernsehe

Der Veranstalter bietet auch wieder für 2020 diverse Sponsoringpakete für diesen einmaligen Event an. Das Karlsbader Wochenende ist eine perfekte Umgebung für Firmen in der Luxusbranche,  Champagner, hochwertige Interieur, Fahrzeuge, auch interessant für den Immobilien- und Wirtschaftsberatungsbereich.  Wir senden Ihnen gerne die Informationen für diese exklusive Möglichkeikt Ihrer Produktpräsentation per Email zu: info@bbmc.de

Ausführliche Informationen erhalten Sie hier: Karlsbader-Wochenende.de